Nun stellen wir uns die Frage :

Warum wechseln viele Vertriebler die Network-Firma??????

Sicherlich gibt es viele Gründe zum Wechseln, aber ich verrate Euch die wichtigsten.

Stellt Euch folgendes Szenario vor:

Ihr seid Formel 1 Fahrer und wollt unbedingt Weltmeister werden!!!!!

Euer Fromel 1-Fahrzeug = Euer MLM-Unternehmen

Euer Formel 1-Manager  = Euer MLM-Sponsor

Euer Formel 1 Pit Stop    = Eure MLM-Upline

Die Formel 1 Zuschauer  = Eure MLM-Kunden

Euer Formel 1 Gehalt      = Euer MLM-Marketingplan

 

Welcher dieser oben genannten Punkte, ist der wichtigste??

 

Um ganz genau zu sein, sind alle Punkte gleichgewichtig.

 

Es muss einfach alles passen!!!!

 

Versteht man sich mit dem Sponser und hat ein Partnerunternehmen,

welches schlecht zahlt ist es sehr schlecht.

Hat man ein tolles Produkt und man versteht sich nicht mit seinem Sponser und/oder der Upline kann es genauso schwer werden

um aufzusteigen.

Dazu kommt der wichtigste Punkt, dass durchschnittlich 20-50% der MLM-Neulinge innerhalb von 3 Monaten bereits aufgeben.

Und 25% der restlichen Partner nur noch die Produkte vergünstigt einkaufen, oder nach ca. weiteren 6 Monaten vom Radarbildschirm

verschwinden.

Jetzt bleiben ca. 25% noch Motiviert von denen ca. 5% aktiv oder sogar sehr aktiv werden.

Hier spielt die Erfahrung des Sponsers eine Rolle die motivierten Partner zu schulen und zum besseren Erfolg zu verhelfen,

die Vertriebler die abgesprungen sind evtl wieder ins Boot zu holen und die Kunden mit Aktionen und Partys bei Laune zu halten.

 

Ein Phänomen im MLM ist dennoch: Sollte eine erfahrene Upline

auf ein anderes Pferd setzen, damit meine ich, neues MLM-Unternehmen, sind sie meist in der Lage viele Partner mitzunehmen.

Dieses Phänomen habe ich selbst oft miterlebt.

Das passiert öfters bei MLM-Unternehmen, die einen Binären Marketingplan nutzen.

Denn erfahrene Vertriebler, die sich mit Network-Marketing auskennen,

wissen wenn eine Linie wegbricht ist es meist ein größerer Schaden, der enstehen kann als bei einem Uni-Level plan.

Ein weiterer wichtiger Grund zum wechseln ist auch, dass man dann

ein eingespieltes Team ist, und ungern dann als Einzelkämpfer in seiner alten MLM-Firma weitermachen möchte.

 

Meine Ehrfahrung besagen:

Gehörst Du zu den 5% der Vertriebler, die führen können wirst Du Dir auch deine nächsten MLM-

Unternehmen selber aussuchen und 95% Deiner Vertriebler werden Dir folgen!!!!!!

Subscribe To Our Newsletter

Subscribe To Our Newsletter

Trage Dich unbedingt in die Liste ein, damit Du weiterhin das beste und effektivste Werkzeug für Dein Network-Marketing Business erhälst

You have Successfully Subscribed!